BierWandern

Wanderungen zu Gasthausbrauereien und Restaurants mit Bier aus unabhängigen Brauereien

Buch, jpg 25 kb

Wanderbuch

Die meisten dieser Wanderungen gibt es jetzt auch in Buchform:

BIERWANDERN SCHWEIZ
Die erfrischendste Art die Schweiz zu entdecken
54 Wanderungen und Biere

Monika Saxer, Gebunden, 255 Seiten, 123x233, Illustrationen und Fotos,
erhältlich im Buchhandel oder direkt beim Helvetiq Verlag

Aktualisierungen zum Buch

Aktualisierungen zum Buch Bierwandern Schweiz können hier als PDF heruntergeladen werden.


Anforderungen

Sicher Bergwandern

Eine gute Website mit Tipps zur Vorbereitung und sicheren Durchführung einer Bergtour

Die Einteilung in Wanderung und Bergtour richtet sich nach den schwierigsten Stellen der Route. Besonders schwierige Stellen werden in der Wegbeschreibung erwähnt.

Diese Anforderungen gelten bei guten Verhältnissen. Schlechtes Wetter oder Schnee und Eis können die Schwierigkeiten erhöhen.

gelber Rhombus, jpg 2 kb

Wanderung

Wanderwege verlaufen auf gut sichtbaren Wegen ohne Absturzgefahr. Sie können problemlos mit leichten Wanderschuhen begangen werden. Gefährliche Stellen sind mit Geländern gesichert. Bäche werden auf Stegen oder Brücken überquert.
Wegweiser und Markierungen sind gelb.

weiss-rot-weisser Farbstreifen, jpg 2 kb

Bergtour

Bergwege sind meist steil und schmal. Sie können streckenweise nicht sichtbar sein und führen teilweise durch unwegsames Gelände. Sie können exponierte Stellen mit Absturzgefahr aufweisen. Eventuell braucht man die Hände fürs Gleichgewicht. Manchmal müssen Bäche durchwatet werden. Feste Schuhe mit griffiger Sohle sind nötig. Voraussetzung sind Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und Kenntnis der Gefahren im Gebirge (Wetter, Rutschgefahr, Steinschlag).
Die Spitzen der Wegweiser und die Markierungen sind weiss-rot-weiss.


Bilder

Brunnen, jpg 12 kb Türfalle, jpg 11 kb Metallfigur, jpg 13 kb Hopfen, jpg 15 kb Holzfigur, jpg 15 kb Plakat, jpg 10 kb Türfalle, jpg 6 kb Hopfen, jpg 13 kb Thermometer, jpg 14 kb Spülmobil, jpg 7 kb Holzfigur, jpg 14 kb Gartenzwerg, jpg 14 kb

Prost

Vom Wandern gibts den schönsten Durst. Zum Glück entstehen immer mehr Oasen in der Wüste der grossen Bierkonzerne. Und einige regionale Brauereien haben ihre Unabhängigkeit bewahrt. Auf dieser Site finden durstige Wandersleute schöne Routen zu verlockenden Zielen.

Alle Wanderungen sind bequem mit dem öffentlichen Verkehr machbar.

Hinweise auf die Öffnungszeiten der Brauereien und Restaurants findet man in den Links in den Wanderbeschreibungen.


Neuste Touren

Fuorcla digl Leget 5 Std

Farbenpracht aus Jahrmillionen

Uf da Flüe 5 Std

Vom Julier ins Avers

Pass Lunghin 5 ¾ Std

Bunte Steine und viel Aussicht

Seewligrat 3 ¾ Std

Moor und Trockenwiese

Bürgenstock 6 ¼ Std

Mitten im Vierwaldstättersee

Schratteflue 6 ¾ Std

Durch eine weite Karstlandschaft


Bergtouren

Blauen 5 Std

Über den Basler Hausberg

Oberblegisee 6 Std

Am Fuss des Glärnisch

Barbescio 2 Std

Gletscherschliff und südliche Vegetation

Oberlaubhore 4 ¾ Std

Wasserfälle und Quellen

Val Ruinains 3 Std

Sonnenterrasse im Unterengadin

Gemmi 5 ¼ Std

Breites Bergtal, steile Felsen

Alp Flix 3 ¾ Std

Hochebene im Parc Ela

Falkeflue 4 ¼ Std

Grüne Hügel, wilde Rotache

Jochpass 6 ¼ Std

Viel Aussicht über Seen und Gletscher

Pizalun 5 Std

Hoch über dem Heidiland

Born 4 Std

Ein Berg, zwei Überschreitungen

Geissrügge 5 Std

"Z Wäggis foht dänn s Stiegen a"

Musenalp 5 ½ Std

Beim Mittelpunkt des Kantons Nidwalden

Bergell 3 ¾ Std

Panorama und Marroni

Dreibündenstein 5 Std

Auf den Churer Hausberg

Lauchflue 5 Std

Gratwege, Hügel und kleine Pässe

Chinzig Chulm 6 ½ Std

Ein Saumpfad vom Muotathal ins Schächental

Alp Mora 6 ¾ Std

Zu den Gletschermühlen im Val Maliens

Lac de Tseuzier 6 ½ Std

Von der Bisse d'Ayent zur Bisse du Ro

Arnisee 3 ¼ Std

Ein kleiner See hoch über dem Reusstal

Weissenstein 5 ½ Std

Der Hausberg von Solothurn

Salpeterhöhle 4 ½ Std

Durch die Schluchten von Wissbach und Glatt

Lötschberg Südrampe 4 Std

Bahngeschichte im Sonnenhang

Niesen 5 ½ Std

Hoch über dem Thunersee

Aiguilles de Baulmes 5 Std

Ein Juragrat mit Höhlenkraxelei

Haglere 5 ¼ Std

Moorlandschaft mit viel Aussicht

Gersauerstock oder Vitznauerstock 3 - 6 Std

Ein Berg mit zwei Namen

Hochastler 3 Std

Aussichtspunkt über dem Rhonetal

Kristallhöhle 4 ¾ Std

Tropfsteine, glitzernde Kristalle und ein Höhlenbach

Chasseral 6 Std

Durch eine enge Schlucht auf die Weiten des Jura

Alp Sigel 4 ½ Std

Ein Felsriegel im Appenzellerland

Bärenpark 4 ½ Std

Von den Krauchthaler Sandsteinfelsen zu den Berner Bären

Niederhorn 5 Std

Bireflue, ein Felszahn mit Aussicht über den Thunersee

Rotsteinpass 6 ½ Std

Vom Appenzellerland ins Toggenburg

Pragelpass 5 ¾ Std

Vom Muotathal ins Klöntal vorbei an uralten Fichten und tiefen Dolinen

Doubs 4 ¾ Std

Am Fluss und durch den Urwald in den Freibergen

Fanezfurgga 5 Std

Passwanderung mit fantastischen Felsformationen

Kronberg 5 ½ Std

Ein Bergrücken zwischen Appenzeller Hügeln und dem Alpstein

Lägern 4 Std

Über den aussichtsreichen Lägerngrat


Wanderungen

Hohflue 4 ¼ Std

Felsen, Wald und Ried

Iffwil 2 ¼ Std

Auf dem Rapperswiler Plateau

Ennetbadener Geissberg 5 Std

Ein kleiner aber feiner Grat

Nollen 4 Std

Die Rigi der Ostschweiz

Schinberg 4 ¾ Std

Drei Hügel im Tafeljura

Obersimmental 2 ¾ Std

Hausweg

Malcantone 4 ¼ Std

Durch drei Tessinerdörfer

Nozon 3 ¾ Std

Wasserfälle und Schluchten

Gürbetal 3 Std

Weite Landschaft, schöne Häuser

Napf 6 ¾ Std

Hügel und Grate

Genfersee 1 Std

Spaziergang von Park zu Park

Buechberg 4 ½ Std

Ein kleiner aber feiner Hügel am Obersee

Schwänkelberg 3 Std

Zur dicken Eiche

Meggerwald 4 Std

Abwechslungsreiche Landschaft, mittelalterliche Türme

Taminaschlucht 2 Std

Durch 8 Jahrhunderte Badgeschichte

Lützelsee 4 ¾ Std

Störche und schwimmende Inseln

Randen 4 ½ Std

Im nördlichsten Gebirge der Schweiz

Basel 2 ½ Std

Abwechslungsreicher Spaziergang von der Wiese zum Rhein

Acheberg 5 ¼ Std

Limmat, Surb und Rhein

Mont Vully 3 ¾ Std

Aussichtsberg zwischen den Juraseen

Reussufer 3 ½ Std

steiler Urwald, flacher Auenwald

Stäälibuck 4 Std

Über Thurgauer Hügel

Aareschlaufe 1 ¾ Std

Vom Stadtrand in die Altstadt

Bern 1 ¼ Std

Spaziergang durch die Hauptstadt

Bielersee 3 ½ Std

Auf den Spuren der Juragewässerkorrektion

Reussebene 2 ¼ Std

Durch einen Auenschutzpark des Aargaus

Egg 3 Std

Von der Burgruine zum Schreibmaschinenmuseum

Chaltbrunnental 4 ¾ Std

Eine wilde Schlucht und liebliche Hügel

Irchel Hochwacht 4 ½ Std

Ein Bach und drei Flüsse

Rabeflue 4 ¾ Std

Rundumaussicht in mehreren Teilen

Spaltenflue 3 ½ Std

Vom Bachsertal ins Wehntal

Lorzenspitz 3 ¾ Std

Wo Reuss und Lorze zusammenfliessen

Titistein 2 Std

Wo die kleinen Kinder herkommen

Bachtelspalt 5 Std

Durch eine Nagelfluhspalte auf den Bachtel

Signal de Belmont 1 Std

Spaziergang im Naherhohlungsgebiet von Lausanne

Areuse 4 Std

Auf den Spuren eines Drachens

Ajoie 5 Std

Durch den jüngsten Kanton der Schweiz

Sarine 2 ¾ Std

Schattige Uferwanderung an zwei Flüssen

Chriesbach 1 Std

Spaziergang an einem renaturierten Bach

Linnerberg 4 Std

Wälder, Aussicht und ein riesiger, uralter Baum

Fünfländerblick 5 Std

Aussichtsterrasse über dem Bodensee

Brütten 4 ½ Std

Zum Mittelpunkt des Kantons Zürich

Lindenberg 4 ½ Std

Zur höchstgelegenen Brauerei im Aargau

Pfäffikersee 3 ½ Std

Von -wil zu -wil über einen Moränenrücken

Mendrisiotto 3 ¼ Std

Das südlichste Bier der Schweiz

Honeret 4 ¼ Std

Vom Reppischtal ins Limmattal

Blitzstein 2 ¾ Std

ein gespaltener Findling aus dem Glarnerland

Seeuferweg 1 ¾ Std

Zürisee für alli

Rhone 4 Std

Im Naturschutzgebiet Rade et Rhône genevois

Gotteron 3 ¼ Std

Über den Röstigraben

Le Flon 3 Std

Im Naherholungsgebiet von Lausanne

Gloggematt 2 ¾ Std

Moorlandschaft mit Aussicht

Bödeli 2 ½ Std

Promenade auf der Schwemmebene

Hinterfallenchopf 5 Std

Höhenwanderung im Toggenburg

Tösstal 1 ¼ Std

Sapziergang im Züri Oberland

Lägerenweid 2 ¾ Std

Nord- und Südhang des östlichsten Juragrates

Gysnauflüe 3 ¼ Std

das Wahrzeichen von Burgdorf

Höllgrotten 2 ¼ Std

Ein unterirdisches Märchenreich im Lorzentobel

Höhronen 5 Std

Ein waldiger Bergrücken zwischen Zürichsee und Ägerisee

Irchelturm 4 ½ Std

Weite Landschaft, Flüsse und eine grosse Stadt

Bucheggberg 2 ½ Std

Ein kleines "Gebirge" aus Sandstein

Honasp 1 ½ Std

Neuer und alter Verkehrsweg Zürich - Winterthur

Babental 3 ¼ Std

Die einzige Alp im Kanton Schaffhausen

Gorges de Covatanne 3 ¾ Std

Links und rechts der Schmalspurbahn

Baldern 4 ½ Std

Vom Säuliamt nach Zürich

Hohbuck 3 Std

Auf und Ab im Zürcher Oberland

Chrüzhubel 4 ¾ Std

Zwischen Pilatus und Entlebuch

Eetelweiher 3 ¾ Std

Vom Rhein ins Surbtal

Flughafen 2 ¾ Std

Zwischen Flugzeugen und Ried

Wachthubel 4 ¾ Std

Höhenwanderung im Emmental

Drumlin 3 ½ Std

Wälder, Riede und Aussicht

Entlisberg 1 ½ Std

Vom Sihltal zum Zürichsee

Lochbachtobel 3 ¼ Std

Ein Tobel und viel Aussicht im Tösstal

Sulperg 3 ¾ Std

Zwischen Lägern und Furttal

Sihlsprung 3 ½ Std

Durch eine enge Schlucht in eine weite Drumlinlandschaft

Wohlensee 4 ½ Std

Stausee und Naturparadies

Sunnenberg 4 ½ Std

Von der Töss zur Kempt

Geissberg 5 Std

Vom Wasserschloss ins Mettauertal

Opfikon 1 Std

Spaziergang durch den Hardwald

Weinland 5 Std

Fünf Weiher Wanderung

Chöpfi 1 ¼ Std

Sandsteingebilde auf dem Wolfesberg

Allschwil 2 ¼ Std

Abwechslungsreicher Spaziergang nach Basel

Bözberg 5 ¾ Std

Aargauer Jurawälder

Heitersberg 4 ¾ Std

Ein Waldsee und eine wilde Felsenlandschaft

Forch 5 Std

Tobel auf - Tobel ab

Meilen 3 ¼ Std

Panoramaweg am Pfannenstil

Ruedertal 4 Std

Zwischen Wynetal und Suhretal

Freiamt 4 ½ Std

Zwischen Bünz und Lindenberg

Rapperswil 5 ¼ Std

Auf Umwegen durch eine hügelige Landschaft

Michaelskreuz 4 ¾ Std

Ein aussichtsreicher Hügelzug bei Luzern

Huttwil 5 Std

Grenzpfad Napfbergland

Bruderholz 3 ¼ Std

Vom Naherholungsgebiet in die Altstadt von Basel

Krauchthal 3 Std

Sandstrand, Dünen und alte Steinbrüche

Arbon 3 Std

Von St. Gallen an den Bodensee

Loorenchopf 4 ¼ Std

Wanderung in ein Quartier, das besser ist als sein Ruf

Greifensee 4 ¼ Std

Ein Geschenk des Linthgletschers

Gurten 2 Std

Auf den Berner Hausberg

Glattufer 2 ½ Std

Ein renaturierter Flussabschnitt im Zürcher Unterland

Stammheim 5 Std

Teiche, Seen und ein Fluss im Norden von Winterthur

Etang de la Gruère 5 ¼ Std

Weite Landschaft, Pferdeweiden und zwei Waldseen

Altberg 4 ½ Std

Hin oder her über bewaldete Hügelrücken

Studenland 4 Std

Durch das aargauische Studenland

Le Locle 7 Std

Juragrate, ein Hochmoor und eine wilde Schlucht mit Höhlen

Hönggerberg 1 Std 40 Min

Drei ganz unterschiedliche Quartiere von Zürich

Gebenstorfer Horn 3 ½ Std

Vom Wasserschloss zum Biergarten

Wehntal 3 ¾ Std

Dem Hang entlang von Steinmaur nach Baden

Tiersteinberg 5 ¾ Std

Über waldige Jurahöhen und an alten Burgruinen vorbei ins Fricktal

Zürichberg 1 ½ Std

Wald- und Stadtspaziergang von Stettbach nach Oberstrass

Deutschland

Hochschwarzwald 6 Std

Auf dem Kandelhöhenweg

Fünf-Seidla-Steig 3 Std

Von Braumeisterin zu Braumeisterin

Hopfenmuseum 2 Std

Das grüne Gold der Montfortstad

Waren 2 ½ Std

Rund um den Tiefwarensee in Mecklenburg-Vorpommern

Trier 1 Std

Spaziergang durch die Rebberge

IMPRESSUM: Inhalt und Webdesign Monika Saxer